Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Gastprofessuren

Studienjahr 2022/23

  • Associate Prof. Christopher Isett, PhD (University of Minnesota, USA)
    • Christopher Isett ist Associate Professor für Chinesische Geschichte an der University of Minnesota. Er promovierte 1998 an der University of California in Los Angeles. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Globalgeschichte des Kapitalismus seit 1945 und des Kalten Krieges, Agrargeschichte sowie die Geschichte Chinas und Ostasiens. Derzeit arbeitet er an einem Forschungsprojekt zur Wirtschaftsentwicklung Taiwans von 1947 bis 1977. 2016 veröffentlichte er zusammen mit Stephen Miller ein Buch zur Sozialgeschichte der Landwirtschaft: The Social History of Agriculture. From the Origins to the Current Crisis. Rowman & Littlefield Publishers 2016

  • Ao.Univ.-Prof. Univ.-Doz. Dr. Martin Scheutz (Universität Wien)
    • Mit Martin Scheutz begrüßen wir am Institut für Geschichte im Sommersemester 2022 als Gastprofessor einen Kollegen aus Wien. Martin Scheutz ist ao. Univ.-Prof. für Neuere Geschichte an der Universität Wien, wo er am Institut für Geschichte (Arbeitsbereich Neuzeit) sowie am Institut für Österreichische Geschichtsforschung tätig ist. 1996 promoviert, habilitierte er sich 2001. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen im Rahmen der Geschichte der Frühen Neuzeit u.a. die Geschichte der Spitäler und Waisenhäuser, Kriminalitätsforschung, Geheimprotestantismus, den Wiener Hof und - in enger Kooperation mit dem Münsteraner Institut für vergleichende Städtegeschichte, der Commission Internationale pour l’histoire des villes, dem Österreichischen Arbeitskreis für Stadtgeschichte und dem Verein für Geschichte der Stadt Wien - internationale Stadtgeschichtsforschung. Zuletzt erschienene Monographien sind: „Die Transformation des Wiener Stadtbildes um 1700. Die Vogelschau des Bernhard Georg Andermüller von 1703 und der Stadtplan des Michel Herstal de la Tache von 1695/97“ (2018) sowie „Das Spital in der Frühen Neuzeit. Eine Spitallandschaft in Zentraleuropa“ (2020).

 

Studienjahr 2019/20

 

 

Studienjahr 2017/18

 

 

Institutsleiter

Univ.-Prof. Dr.phil.habil.

Christian Heuer

Institut für Geschichte

Telefon:+43 316 380 - 2366


Stellvertreterin

Univ.-Prof. Dr.

Christiane Berth

Institut für Geschichte

Telefon:+43 316 380 - 2621


Stellvertreter

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.phil.

Nikolaus Reisinger

Institut für Geschichte

Telefon:+43 316 380 - 2246

Institutssekretariat

Amtsrätin

Birgit Tauscheck

Heinrichstraße 26/II
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 2355
Fax:+43 (0)316 380 - 9721

Mo.-Do. 9:00-12:00
und nach Vereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.