Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Datenbank

zu Haushalt und Familie auf dem Balkan

Grundstock für den Aufbau der Datenbank zu Haushalt und Familie auf dem Balkan bildete die Halpern Collection, die rund 115.000 Personen umfasst. Diese stützt sich auf Volkszählungsergebnisse, Steuerlisten und Kirchenbücher des 19. und 20. Jahrhunderts. Alle ehemaligen Teilrepubliken Jugoslawiens wurden erfasst, allerdings gab es durch den Forschungsschwerpunkt von Prof. Halpern ein Übergewicht an serbischen Orten.

In den letzten Jahren wurde der Bestand im Rahmen von verschiedenen Forschungsprojekten sukzessive ausgebaut, und mit der Erfassung von rund 140.000 Personen aus Albanien wurde ein weiteres südosteuropäisches Land für quantifizierende Untersuchungen zu Haushalt und Familie sowie die demografische Forschung zugänglich.

Derzeit stehen Datensätze zu fast 215.000 Personen aus dem südöstlichen Europa in dieser Datenbank für die Forschung zur Verfügung, welche in Zukunft durch Datensätze aus weiteren südosteuropäischen Ländern ergänzt werden. Diese Daten liegen in einer deutschen und einer englischen Version im SPSS-Format vor.

Datenbestände zu Forschungen über Haushalt und Familie im südöstlichen Europa
 

Kontakt

Sekretariat
Mozartgasse 3 8010 Graz
Evamaria Schafzahl & Brigitte Knaus & Gisela Decker Telefon:+43 (0)316 380 - 2374
Fax:+43 (0)316 380 - 9735

MO - DO 08:30 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
FR: 08:00 - 12:30 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.