End of this page section.

Begin of page section: Contents:

Finished projects since 2011

Externally funded projects

Der Erste Weltkrieg im kollektiven Gedächtnis - Repräsentationen, Inszenierungen und politische Diskurse im Österreich der Zwischenkriegszeit
Projektleitung: Werner Suppanz
Laufzeit: 01.11.2007 - 14.01.2013 (ursprüngliche Laufzeit bis 31.10.2011, danach kostenneutrale Verlängerung)
Geldgeber: FWF

 

Architekturdiskurse in der Steiermark.
Projektleitung: Helmut Konrad
Laufzeit: 2010-2013
Fördergeber: Jubiläumsfonds der ÖNB

Cooperation projects

Projet de recherche/Forschungsprojekt Confrontations au national-socialisme (CNS): Hommes politiques, journalistes, publicistes, experts et intellectuels dans l'Europe francophone et germanophone (1919-1949)/Auseinandersetzungen mit dem Nationalsozialismus (ANS): Politiker, Journalisten, Publizisten, Experten und Intellektuelle im deutsch- und französischsprachigen Europa (1919-1949).
Responsables scientifiques/Wissenschaftliche Leiter: Olivier Dard/Michel Grunewald/Uwe Puschner
Laufzeit: 01.07.2015 - 30.06.2018
Leitung des Projektteils "Auseinandersetzungen mit dem Nationalsozialismus in der österreichischen Presse": Werner Suppanz

KONSTRUKTIVE UNRUHE - Österreichischer Zeitgeschichtetag 2016 | Graz, Kooperationsprojekt Institut für Geschichte und Centrum für jüdische Studien der Universität Graz, LBI für Gesellschafts- und Kulturgeschichte.
Projektleitung: Helmut Konrad.
Laufzeit: 1. Mai 2015 – 30. Juni 2016
Fördergeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung; Land Steiermark; Stadt Graz; Universität Graz

Österreich-Italien-Initiative 2014. Der Erste Weltkrieg. Österreich-Ungarn und Italien / La Grande Guerra italo-austriaca.
Wissenschaftliche Leitung: Nicola Labanca/Oswald Überegger
Laufzeit: 01.01.2012 - 31.12.2013
Leitung des Projektteils "Kriegserinnerung/La Memoria della Grande Guerra": Werner Suppanz/Nicola Labanca

IDENTITÄT  |  POLITIK  |  ARCHITEKTUR. Der Verein für Heimatschutz in Steiermark im Spannungsfeld von Identitätssuche, (Kultur-)Politik und Architekturdiskurs.
Projektleitung: Antje Senarclens de Grancy, TU Graz – Kooperation mit Uni Graz
Laufzeit: 2011-2012
Fördergeber: Verein Baukultur Steiermark.

Section head

Univ.-Prof. Dr.

Christiane Berth

Institut für Geschichte

Section of Contemporary History, Attemsgasse 8/II, 8010 Graz

Phone:+43 316 380 - 2621


Tuesday 2pm - 3pm
Mag. Dr.

Barbara Stelzl-Marx

Institut für Geschichte

Liebiggasse 9/I (L. B. Institut für Kriegsfolgenforschung)

Phone:+43 316 380 - 8271


Nach Vereinbarung per E-Mail

Secretariat

Brigitte Knaus

Institut für Geschichte

Section of Contemporary History, Attemsgasse 8/II, 8010 Graz

Phone:+43 316 380 - 2365


Monday 9am - 12pm
Tuesday 9am - 12pm
Friday 9am - 12pm

End of this page section.

Begin of page section: Additional information:

End of this page section.